DPZ-Hauptseite
RSS
Twitter
YouTube
GooglePlus
deutschEnglish
Menü mobile menu
DS-ISMRM

        20. Jahrestagung der
Deutschen Sektion der ISMRM

   Göttingen, 16.+17. November 2017

Die deutschsprachige Jahrestagung richtet sich an Diplom-/MasterstudentInnen, DoktorandInnen und Post-Docs aus der biologischen und medizinischen Magnetresonanztomographie. Im Rahmen dieses Jahrestreffens werden Kontakte zwischen Arbeitsgruppen geknüpft und intensiviert und erste Erfahrungen im Präsentieren von wissenschaftlichen Arbeiten gesammelt. Das Programm beinhaltet Vorträge und Posterpräsentationen aus dem aktuellen Forschungsfeld, wobei auch Arbeiten im Anfangsstadium vorgestellt werden dürfen. Ebenso haben Sie dieses Jahr die Möglichkeit der Teilnahme an zwei Workshops mit den Themen "Drittmitteleinwerbung für die eigene Stelle" und "Erfolgreiche Publikation".

Zwei Plenarvorträge und ein Abendprogramm runden die Tagung ab.
Besonders hinweisen möchten wir auf die
Meet the Company Session. Diese bietet die Möglichkeit einen Überblick über den aktuellen Arbeitsmarkt auf dem Gebiet der MRT zu bekommen und erste Kontakte zur Industrie zu knüpfen.

Göttinger Gänseliesel
Göttingen Tourismus e.V.
DPZ Lageplan

Tagungsort

Deutsches Primatenzentrum GmbH
Leibniz-Institut für Primatenforschung
Kellnerweg 4
37077 Göttingen

E-Haupteingang/Anmeldung

Tagungsgebühren

Vereinsmitglieder: 70 € (30 € Student)
Nichtmitglieder: 90 € (40 € Student)

Reisestipendien

Studentische Mitglieder der DS-ISMRM, die ihre Reisekosten nicht erstattet bekommen, können sich bei ihrer Registrierung auf ein Reisestipendium bis zum 15.09.2017 bewerben; diese sind im begrenzten Umfang erhältlich. Die Reisestipendien werden nach der Teilnahme an der Jahrestagung überwiesen.

DPZ

Kontakt

Dr. Amir Moussavi
Tel: 0551 3851-392


Ellen Wiese

Tel: 0551 3851-391

Fax: 0551 3851-394

E-Mail:
jahrestagung(at)ismrm.de

News

Wir sind jetzt auch auf Twitter:        @DSISMRM

Verfall der Hotelkontingente bis zum 22.09.17. Bitte rechtzeitig buchen.

Wir freuen uns über die Zusagen unserer Gastredner. Die Präsentation des Plenarvortrags am 16.11.2017 wird von Bram Stieltjes, PhD, Universitätsspital Basel, und am 17.11.2017 von Dr. Franciszek Hennel, ETH Zürich vorgetragen

Bram Stieltjes, PhD
Dr. Franciszek Hennel