DPZ-Hauptseite
Menü mobile menu

Stellen Verfügbar für Plan4Act – H2020 FET Proactive

Wir haben offene PhD und Postdoc Stellen für das EC Horizon 2020 Projekt PLAN4ACT.

Für weitere Stellen, wie unten angekündigt, kontaktieren Sie uns bitte per e-Mail.

Doktorandenstellen

Die Abteilung Kognitive Neurowissenschaften (Prof. Stefan Treue) und die Forschungsgruppen Sensomotorik (Prof. Dr. Alexander Gail) und Decision and Awareness (Dr. Igor Kagan) bieten Doktorandenstellen an.

Die Forschungsarbeiten unserer Abteilung befassen sich mit den neuronalen Grundlagen visueller Aufmerksamkeit und Bewegungswahrnehmung, Sensomotorik, Raumwahrnehmung, Entscheidungsfindung, sowie Neuroprothetik. Als Forschungsansatz konzentrieren wir uns hauptsächlich auf extrazelluläre Ableitungen von der Großhirnrinde und dem Thalamus nicht-humaner Primaten und psychophysische Untersuchungen beim Menschen. Auch die funktionelle Bildgebung der Hirnaktivität bei nicht-humanen Primaten, einschließlich Begleitstudien am Menschen, und computergestützte Modellierung neuronaler Prozesse spielen eine wichtige Rolle in unserer Forschung.

Als Teil des Center for System Neuroscience (CSN) und des Bernstein Center for Computational Neuroscience (BCCN) bieten wir ein anregendes, multi-disziplinäres Forschungsumfeld mit Ausrichtung sowohl auf experimentelle wie auch theoretische Neurowissenschaften. Doktoranden können zwischen mehreren verschiedenen neurowissenschaftlichen PhD-Programmen der Göttingen Graduate School for Neurosciences, Biophysics, and Molecular Biosciences (GGNB) wählen.

Wir suchen hoch motivierte Mitarbeiter mit starkem Interesse an systemischen Neurowissenschaften. Ein Abschluss in Neurowissenschaften, Physik, Ingenieurwissenschaften, Biologie, Psychologie oder anderen relevanten Fächern und gute Englischkenntnisse werden vorausgesetzt. Programmiererfahrung ist sehr erwünscht.

Um sich zu bewerben füllen Sie bitte unser Bewerbungsformular aus und reichen Sie es zusammen mit den dort aufgelisteten Unterlagen hier ein.

Die Bewerbung von Frauen ist nachdrücklich erwünscht. Bei gleicher Eignung erhalten Schwerbehinderte den Vorzug.

Postdoc-Stelle

Die Arbeitsgruppe Sensomotorik befasst sich mit den neuronalen Grundlagen der Entscheidungsfindung (siehe z.B. Klaes et al. , Neuron 2011), Handlungsplanung (z.B. Westendorff et al., JNeurosci 2010) und Neuroprothetik (z.B. Lewis et al., IEEE Tansactions on Instrumentation and Measurement 2013). Wir verwenden dazu hauptsächlich elektrophysiologische Messungen in sensomotorischen Arealen der Großhirnrinde nicht-humaner Primaten (Rhesus-Affen) und psychophysikalische Untersuchungen beim Menschen, aber auch funktionelle Bildgebung der Hirnaktivität und Computersimulationen. Wir bieten hervorragende Forschungsbedingungen in einer international angesehenen Arbeitsgruppe und einem exzellenten breitengefächerten neurowissenschaftlichem Umfeld.

Wir suchen hochmotivierte promovierte Naturwissenschaftler, die ein tiefgreifendes Interesse an systemischer Hirnforschung im Bereich der oben genannten Themen haben. Neben hohem Engagement erwarten wir gute Englischkenntnisse und insbesondere relevante Vorerfahrung im Bereich der Elektrophysiologie, Psychophysik oder der neuronalen Modellierung. Der Bewerber sollte Erfahrung im Programmieren besitzen, am besten in Matlab und im Idealfall auch LabView.

Die Bewerbung von Frauen ist nachdrücklich erwünscht. 
Bei gleicher Eignung erhalten Schwerbehinderte den Vorzug.

 

Bewerbungen mit Lebenslauf, Empfehlungsschreiben, repräsentativen Publikationen bitte an:

Prof. Dr. Alexander Gail Cognitive Neuroscience Lab Sensorimotor and Neuroprosthetics Group German Primate Center Kellnerweg 4, 37077 Goettingen, Germany +49 (551) 3851-358 / -118 (Sekretariat) Kontakt