Menü mobile menu

Für Schüler

Mit den folgenden Angeboten richten wir uns an Schüler ab Klassenstufe acht, die gern mehr über das Institut und die Forschung unserer Wissenschaftler erfahren möchten.

Führungen durch das Institut

Uwe Schönmann zeigt Schülern auf dem Zukunftstag die Primatenhaltung des DPZ. Foto: Karin Tilch

Schulklassen (ab 10. Klasse) können das DPZ gern in Begleitung eines Lehrers besuchen. Unsere Führungen bestehen in der Regel aus einem allgemeinverständlichen Vortrag zur Organisation und Forschung des Institutes sowie einer anschließenden Tour durch die Außenanlagen der Primatenhaltung. Dort können Sie einige der im DPZ gezüchteten Affenarten in ihren Freigehegen beobachten. Darüber hinaus organisieren wir auf Anfrage Vorträge zu speziellen Forschungsthemen des Institutes wie Infektionsbiologie, Neurowissenschaften, Stammzellforschung und Primatenbiologie und diskutieren mit Ihnen über Tierversuche in der Forschung. Wenn Sie sich für Vorträge oder Führungen anmelden möchten, schreiben Sie bitte eine E-Mail an Heike Klensang.

Zukunftstag für Jungen und Mädchen

Zukunftstag am DPZ 2012, Abteilung Primatengenetik: Zwei Schülerinnen vom Felix-Klein-Gymnasium in Göttingen betrachten die DNA, die sie soeben aus ihrer Mundschleimhaut extrahiert haben. Foto: Karin Tilch

Das DPZ beteiligt sich jährlich am Zukunftstag („Girls’ and Boys’ Day“) des Landes Niedersachsen. Mädchen und Jungen der Klassenstufen acht und neun sind herzlich eingeladen, das DPZ zu besuchen und sich dabei einen Überblick über die Arbeit der Wissenschaftler am Institut zu verschaffen. Dabei können sie nicht nur den Forschern bei der Arbeit über die Schulter schauen, sondern auch selbst einmal eine Pipette in die Hand nehmen und sich als Nachwuchswissenschaftler betätigen. Wenn Sie sich für den Zukunftstag anmelden möchten, schreiben Sie bitte eine E-Mail an Luzie Almenräder. Mehr Informationen zum Programm finden Sie in unserem Veranstaltungskalender.

Göttinger Woche Wissenschaft und Jugend

Das Logo der Göttinger Woche. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.goettinger-woche.de

Die Göttinger Woche Wissenschaft & Jugend ist eine Initiative der Stadt Göttingen, um Schülerinnen und Schülern Wissenschaft und wissenschaftliches Arbeiten in Göttingen näher zu bringen. Auch das DPZ beteiligt sich jedes Jahr an der Veranstaltung. Unter dem Titel: Forschung mit Affen: warum, wofür und wie? können Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen zehn bis zwölf das DPZ im Rahmen eines Vortrages und einer Führung durch die Primatenhaltung kennenlernen und sich dabei über die Forschungsschwerpunkte des Institutes informieren. Anmeldungen werden bis spätestens vier Wochen vor dem Termin von Heike Klensang entgegen genommen.

Kontakt

Luzie Julia Almenräder Stabsstelle Kommunikation +49 551 3851-424 +49 551 3851-103 Kontakt

Heike Klensang Stabsstelle Kommunikation +49 551 3851-121 +49 551 3851-103 Kontakt

Bewerbt Euch für den Wettbewerb “Triff den Nobelpreisträger!” mit Eurem selbstgedrehten Video! Ersteller: www.tierversuche-verstehen.de.
Bewerbt Euch für den Wettbewerb “Triff den Nobelpreisträger!” mit Eurem selbstgedrehten Video! Ersteller: www.tierversuche-verstehen.de.

Die Initiative „Tierversuche verstehen“ startet im Schuljahr 2017/2018 einen besonderen Video-Wettbewerb für Schülerinnen und Schüler. Bei „Triff den Nobelpreisträger!“ erhalten die Sieger die Gelegenheit persönlich und in exklusiver Runde mit dem Nobelpreisträger Prof. Thomas Südhof zu diskutieren.