Menu mobile menu

Das DPZ wird 40

2017 ist für das DPZ ein Jubiläumsjahr. Wir feiern das 40-jährige Bestehen unseres Institutes mit zahlreichen Events.
Das Logo zum 40-jährigen Jubiläum des DPZ.
Von September bis Februar können Sie die Ausstellung „Primaten“ im Deutsche Primatenzentrum besuchen. Foto: Sascha Knauf
Von September bis Februar können Sie die Ausstellung „Primaten“ im Deutsche Primatenzentrum besuchen. Foto: Sascha Knauf
Im Jubiläumsjahr werden viele zusätzliche Führungen durch die Primatenhaltung angeboten. Foto:  Manfred Eberle
Im Jubiläumsjahr werden viele zusätzliche Führungen durch die Primatenhaltung angeboten. Foto: Manfred Eberle
Das Deutsche Primatenzentrum nach der Fertigstellung des Tierhauses (rechts) und des Laborgebäudes 1983. Foto: Staatshochbauamt Göttingen
Das Deutsche Primatenzentrum nach der Fertigstellung des Tierhauses (rechts) und des Laborgebäudes 1983. Foto: Staatshochbauamt Göttingen

Im Jubiläumsjahr bieten wir neben zahlreichen Vorträgen für alle Interessierten, eine große Festveranstaltung sowie eine Ausstellung zum Thema „Primaten“ an. Zudem gibt es zusätzliche Führungen durch die Ausstellung und die Primatenhaltung.

Der Festakt zum 40-jährigen Bestehen unseres Institutes findet am 17. August 2017 um 15:00 Uhr im Deutschen Primatenzentrum statt.

Die Einladung sowie das Programm zum Festakt können Sie hier herunterladen.

Im Jubiläumsjahr veranstaltet das Deutsche Primatenzentrum eine Ausstellung zum Thema „Primaten“. In verschiedenen Themenkomplexen gewährt die Schau Einblicke in die vielfältige Forschungsarbeit der DPZ-Wissenschaftler und vermittelt Wissenswertes rund um unsere nächsten Verwandten. Die Eröffnung der Ausstellung findet am 8. September 2017 um 15 Uhr im Deutschen Primatenzentrum, Kellnerweg 4, in Göttingen statt. Gäste sind dazu herzlich eingeladen.

Zudem haben wir im Jubiläumsjahr ein Begleitprogramm mit zahlreichen Veranstaltungen zusammengestellt. Das Programm können Sie hier herunterladen.

In diesem Jahr bieten wir viele zusätzliche Führungen durch die Primatenhaltung an. Die Anmeldungen zu den Führungen durch die Primatenhaltung werden über den Veranstaltungskalender erbeten.