Menü mobile menu

Forschung zu Wahrnehmung und Lernen

Auch bei der 4. Nacht des Wissens beteiligt sich das DPZ wieder. Im ZHG gewährt es Besuchern spannende Einblicke in die Welt der Affenforschung. Gehen Sie mit uns auf Entdeckungsreise!

 

Vier Bilder ausgezeichnet

In der letzten Ausgabe des Jahres 2018 lesen Sie unter anderem, warum es beim Blinzeln nicht dunkel wird, erfahren wie ein Filmabend des WissenschaftsCampus die Kapazitäten des Kinos Lumière sprengte und lernen den „Herrn der Knochen“ am DPZ kennen.

 

Einem internationalen Team, dem auch Forschende des Deutschen Primatenzentrums angehören, ist es erstmals gelungen, genetisch veränderte Schweineherzen langfristig in Paviane zu transplantieren. Dies ist ein wichtiger Schritt, um dem Mangel an Organspenden zu begegnen (Nature 2018).

Deutsche Forschungsgemeinschaft unterstützt sensorischen Sonderforschungsbereich für weitere vier Jahre

Mutationen machen MERS-Virus resistenter gegen die Abwehrkräfte des Immunsystems