DPZ-Hauptseite
Menü mobile menu

Allgemeine Information zur Biopsychologie Vorlesung 2014/2015

Wie in der Vorlesung angekündigt, besteht für Studenten/innen, die an der Vorlesung teilgenommen und die Klausur mindestens mit der Note 3 bestanden haben, die Möglichkeit eines Besuchs des DPZ und der dortigen Abteilung Kognitive Neurowissenschaften.

Treffpunkt ist jeweils 16 Uhr am Haupteingang des DPZ (Kellnerweg 4). Die Veranstaltung dauert etwa 2,5 - 3h.

Teilnahme ist nur möglich nach bestätigter Voranmeldung. Für die Führungen am 03.09. und 06.10. ist die maximale Teilnehmerzahl erreicht, daher können keine weiteren Anmeldungen angenommen werden.

Für die Führung am 26.08. haben sich verbindlich angemeldet: Merle Mannigel, Leonie Asche, Julia Kirsch, Sören Bock, Linda Stoll, Johanna Kruhhöffer, Greta Lahann, Fabia Daxenberger, Patricia Bascheck, Kirsten Teßarek, Leona Ilgner, Beatrice Holzapfel, Dorle Schaper, Julian Pfeiffer, Anna Lena Dornbach, Johannes Maria Auth, Stefan Winters, Carl Husemann, Laura Böttcher

Für die Führung am 03.09. haben sich verbindlich angemeldet: Julian Gross, Paul Konrad Engstler, Lisa Unger, Lydia Schidelko, Julia Ruge, Sina Waldmann, Julia Hazelaar, Katharina Krause, Katharina Reimitz, Diana Schäfer, Niklas Matthias, Joana Gerstle, Daniela Fuchs, Leonie Gerlach, Nassim Salimi, Nicole Rurainsky, Oliver Mitevski, Anastasia Herter, Sarah Forsthoff, Judith Rehling, Frieda Funke, Johanna Oppermann

Für die Führung am 06.10. haben sich verbindlich angemeldet: Charlotte Wegener, Katharina Wenderott, Lena Martensen, Lena Henrike Grabo, Felicitas Hense, Lina Josephine Hartmann, Anne Schneider, Leonie Falke, Johanna Andratschke, Birk Oelhoff, Sophia Wild, Luzia Surberg, Christine Hoppen, Maya Madeleine Vespermann, Maximilian Blomberg, Colinda Englitz, Julka Halder, Mareike Josten, Carolin Decker, Verena Klar, Clara Hörschler, Isabelle Rosendahl, Lisa Schäfer, Estela Blohm, Yasmin Thies, Lea Sommrey, Charlotte Schafmeyer, Diana Festor, Sonja Kleemann, Philippa Lara Gebhardt, Maxi Ebeehard

KLAUSURINFORMATIONEN: Die Klausur Biopsychologie/Kognitive Neurowissenschaften vom 14. April kann am 24. Juni zwischen 10 und 13 Uhr im Raum 4.115, Georg-Elias-Müller Institut für Psychologie, Gosslerstraße 14, eingesehen werden.

Studierende, die diesen Termin nicht wahrnehmen können, können sich bei Bedarf an Joshua Bohnenberger (jbohnenberger(at)dpz.eu) wenden, um einen individuellen Einsichtstermin zu vereinbaren.

Diese Vorlesung ist eine Einführung in die Biopsychologie im Rahmen des Bachelor-Studiengangs Psychologie. Sie ist aber auch geeignet für andere interessierte Studenten z.B. aus der Medizin und Biologie. Gasthörer sind willkommen, melden sich aber bitte beim Dozenten. Der Inhalt der Vorlesung ist die Grundlage für die Modulprüfung im Fach Biopsychologie.

Der Umfang der Vorlesung beträgt vier Semesterwochenstunden und findet in den Hörsälen ZHG102 (dienstags) und ZHG006 (donnerstags) statt. Die einzelnen Termine finden Sie hier.

Die Vorlesung besteht aus zwei parallelen inhaltlichen Strängen. Der Teil Biopsychologie I betont die biologischen und neuronalen Grundlagen und behandelt die Themenbereiche Anatomie, Neuro-, Sinnes- und Motorphysiologie sowie Hormone, Lernen/Gedächtnis.

Der Teil Biopsychologie II / Kognitive Neurowissenschaften beschäftgt sich mit den Themenbereichen Stress, Emotionen, Chronobiologie, Homöstase, Sexualität, Higher Vision, Lateralisation, Sprache, Motorik, Aufmerksamkeit. Dieser Teil wird für Biologie-Studenten als Teil des Moduls Neurowissenschaften&Verhalten angeboten.

Beide Teile zusammen bilden das Pflichtmodul „Biologische Psychologie“ für den Bachelor-Studiengang Psychologie. Gasthörer können bei entsprechendem Interesse aber auch nur einen der beiden Teile besuchen.

Für die Psychologie-Studenten die an dem Biopsychologie Modul, also an den beiden Vorlesungen teilnehmen gibt es aus Studiengebühren finanzierte Studenten-organisierte Vorlesungs-begleitende Tutorien. In diesen wird das Vorlesungsmaterial nochmal besprochen und diskutiert. Die Teilnahme an den Tutorien ist freiwillig. Studenten aus anderen Studiengaengen koennen an den Tutorien nur teilnehmen wenn noch freie Plaetze vorhanden sind. Die Anmeldung erfolgt über die Tutoren.

Das Modul wird durch zwei schriftliche Klausuren abgeschlossen. Nähere Informationen zu den Klausuren finden Sie hier.

Prof. Dr. Stefan Treue Abteilungsleiter Kognitive Neurowissenschaften +49 551 3851-118 Kontakt

Dr. Renate Schweizer Abteilung Funktionelle Bildgebung +49 551 3851-385 Kontakt

Prof. Dr. Alexander Gail Leiter der Arbeitsgruppe Sensomotorik +49 551 3851-358 Kontakt