Menü mobile menu

Stellenangebote

Beschäftigte*n (w/m/d) im Verwaltungsdienst

Die Deutsches Primatenzentrum GmbH (DPZ) – Leibniz-Institut für Primatenforschung in Göttingen betreibt Grundlagenforschung auf den Gebieten der Primatenbiologie, der Infektionsforschung und der Neurowissenschaften. Sie unterhält vier Freilandstationen und ist Kompetenz- und Referenzzentrum für Forschung an und mit Primaten. Das DPZ ist eine der 96 Forschungs- und Infrastruktureinrichtungen der Leibniz-Gemeinschaft.

Für die Abteilung Versuchstierkunde suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt, eine*n

Beschäftigte*n (w/m/d) im Verwaltungsdienst

mit 100 % der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit (zzt. 39,8 Stunden/Woche) zu besetzen. Die Stelle ist zunächst befristet für 2 Jahre, mit der Aussicht auf Verlängerung.

Ihre Aufgaben

  • Mittelbewirtschaftung, Sachbearbeitung und Administration von Drittmittelprogrammen inkl. Budgetkontrolle und Bearbeitung von Eingangs-/Ausgangsrechnungen
  • Mitwirkung bei der Erstellung von Verwendungsnachweisen
  • Verwaltung der Drittmittelstellen (Personalangelegenheiten) inkl. Erhebung von Stellenübersichten
  • Unterstützung der Tierhaltung in Dokumentation und Ablage, Abrechnung sowie Controlling von Projekten
  • Korrespondenz mit nationalen und internationalen Einrichtungen
  • Unterstützung bei Veranstaltungsorganisation (Workshops, Tagungen und Konferenzen)
  • Dokumentation von Unterweisungen
  • selbstständige Handhabung allgemeiner Sekretariatsaufgaben (Terminplanung, Korrespondenz, Büroorganisation)

Ihr Profil Neben einer abgeschlossenen Berufsausbildung im kaufmännischen Bereich mit entsprechender Berufserfahrung erwarten wir fundierte Englischkenntnisse. Erfahrungen im Finanz- und Haushaltswesen (Buchführung, Kalkulationen, Fristenkontrolle etc.) und ein sicherer Umgang mit dem MS-Office-Paket werden vorausgesetzt. Wünschenswert sind auch Erfahrungen im Bereich Controlling und im Umgang mit internationalen, drittmittelgeförderten Projekten. Für die Wahrnehmung des Arbeitsplatzes sind eine selbständige Arbeitsweise und eine hohe Kommunikations- und Teamfähigkeit erforderlich.

Die Anstellung am DPZ erfolgt in Anlehnung an die Regeln des öffentlichen Dienstes. Die Eingruppierung erfolgt nach TV-L. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung und Qualifikation bevorzugt berücksichtigt. Wir bitten Sie, bereits in der Bewerbung auf eine Schwerbehinderung hinzuweisen.

Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie bitte bis zum 15.01.2021 unter dem Kennwort “Versuchstierkunde“ mit den üblichen Unterlagen an die Deutsches Primatenzentrum GmbH – Leibniz-Institut für Primatenforschung – Personalstelle - Kellnerweg 4 - 37077 Göttingen oder per E-Mail an bewerbung(at)dpz.eu. Weitere Auskünfte über das DPZ erhalten Sie unter http://www.dpz.eu oder telefonisch unter 0551 / 3851-119. Weitere Informationen zur Leibniz-Gemeinschaft finden Sie unter www.leibniz-gemeinschaft.de