Menü mobile menu

Stellenangebote

Referentin/en für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit (m/w/d)

Die Deutsches Primatenzentrum GmbH (DPZ) – Leibniz-Institut für Primatenforschung in Göttingen betreibt Grundlagenforschung auf den Gebieten der Primatenbiologie, der Infektionsforschung und der Neurowissenschaften. Sie unterhält vier Freilandstationen und ist Kompetenz- und Referenzzentrum für Forschung an und mit Primaten. Das DPZ ist eine der 95 Forschungs- und Infrastruktureinrichtungen der Leibniz-Gemeinschaft.

Die Stabstelle Kommunikation des Deutschen Primatenzentrums in Göttingen sucht als Elternzeitvertretung ab Februar 2020 in Vollzeit eine/n

Referentin/en für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit (m/w/d)

Aufgaben:
Sie informieren verschiedene Zielgruppen über die Forschungsschwerpunkte und Aktivitäten des Deutschen Primatenzentrums. Dazu recherchieren und verfassen Sie crossmediale Beiträge für unterschiedliche Kommunikationskanäle wie Website, Pressemitteilungen, Printprodukte und Social Media. Ein besonderes Augenmerk liegt dabei auf der Kommunikation tierexperimenteller Forschung mit Primaten. Sie pflegen selbstständig Inhalte in die Website ein und arbeiten konzeptionell sowohl an der Website als auch verschiedenen Printprodukten mit. Außerdem organisieren Sie öffentliche Veranstaltungen, begleiten Pressetermine und beantworten Fragen seitens der Medien und der Öffentlichkeit.

Ihr Profil:

  • abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich Journalistik/Kommunikation oder Lebenswissenschaften
  • Berufserfahrung im (Wissenschafts-)Journalismus oder in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, vorzugsweise im Bereich Lebenswissenschaften
  • hervorragende Ausdrucksfähigkeit in deutscher und englischer Sprache
  • Fähigkeit, sich schnell in neue und komplexe biologisch-medizinische Themen einzuarbeiten
  • sicherer Umgang mit Graphik- und Bildbearbeitungsprogrammen, idealerweise auch mit Filmschnittprogrammen
  • praktische Erfahrung mit Social Media-Kanälen, Fotografie und Video - selbstständige, effektive Arbeitsweise -
  • Flexibilität, Engagement und Teamkompetenz

Wenn Sie Spaß am Schreiben haben und in einem motivierten Team abwechslungsreiche Aufgaben mit viel Gestaltungsspielraum übernehmen möchten, freuen wir uns über Ihre Bewerbung.

Die Anstellung am DPZ erfolgt in Anlehnung an die Regeln des öffentlichen Dienstes. Die Eingruppierung erfolgt nach TV-L. Schwerbehindere Menschen werden bei gleicher Eignung und Qualifikation bevorzugt berücksichtigt. Wir bitten Sie, bereits in der Bewerbung auf eine Schwerbehinderung hinzuweisen.

Ihre schriftliche Bewerbung mit Arbeitsproben richten Sie bitte bis zum 01.12.2019 unter dem Kennwort „Kommunikation“ mit den üblichen Unterlagen an die Deutsches Primatenzentrum GmbH – Leibniz-Institut für Primatenforschung – Personalstelle - Kellnerweg 4 - 37077 Göttingen oder per E-Mail an bewerbung(at)dpz.eu.

Für Rückfragen steht Ihnen Dr. Susanne Diederich, Leiterin der Stabstelle Kommunikation, unter 0551 3851-359 oder sdiederich(at)dpz.eu gerne zur Verfügung.

Weitere Informationen zur Leibniz-Gemeinschaft finden Sie unter www.leibniz-gemeinschaft.de