DPZ-Homepage
Menu mobile menu

Am Mittwoch, dem 10. Mai, ab 10:10 Uhr ist DPZ-Direktor Stefan Treue in einem Beitrag des Deutschlandfunk zu hören. In der Live-Sendung „Länderzeit“ diskutiert er über die Notwendigkeit von Tierversuchen in der Forschung.

„Leiden für die Wissenschaft" - 
Pro und kontra Tierversuche

 

German Primate Center is part of a joint project that will evaluate stress on research animals

The German Primate Center is a partner in the research alliance for the development of alternative methods

The Max Planck Society (MPG) has published a declaration of principles on animal experiments in basic research.

Die Zahl der genutzten Versuchstiere ist gegenüber dem Vorjahr gesunken.

Sind Tierversuche für die Forschung wirklich notwendig? Darf der Mensch überhaupt andere Tiere für seine Interessen leiden lassen?

In seiner neuen Ausgabe widmet sich das Leibniz-Magazin dem Schwerpunkt Gesundheit und geht in drei Beiträgen auch auf das Thema Tierversuche in der Forschung ein.

Leibniz debattiert: Stefan Treue trifft Theresia Bauer

Neurowissenschaftler der Newcastle University haben durch Forschung mit Rhesusaffen ein Gerät entwickelt, das halbseitig gelähmten Schlaganfall-Patienten hilft, ihre Beweglichkeit zurückzuerlangen