DPZ-Hauptseite
Menü mobile menu

Allgemeine Information zu den Vorlesungen Biopsychologie I und II im WS 18/19

 

Wie in der Vorlesung angekündigt, besteht für Student/innen, die an der Vorlesung teilgenommen und die Klausur als Psychologie-Studenten mindestens mit der Note 2,3(2-) oder als Biologie Studenten oder in einem anderem Fach mindestens mit der Note 3,0 bestanden haben, die Möglichkeit eines Besuchs des DPZ und der dortigen Abteilung Kognitive Neurowissenschaften. Diese Einschränkung ist notwendig weil der Umfang der Führungen nicht ausreicht um sie fuer alle Klausurteilnehmer anbieten zu koennen. 

Die Führung findet am Donnerstag, den 20.06. um 16:00 Uhr statt.

Treffpunkt ist am Haupteingang des DPZ (Kellnerweg 4). 
Die Veranstaltung dauert ca. 2,5-3 Stunden.

Folgende Studierende (Matrikelnummer) sind für den Donnerstagstermin eingetragen: 21353184, 21417418, 21660149, 21612202, 21617564, 21769887, 21772314, 21860268, 21860706, 21861200, 21861383, 21862468, 21864130, 21864373, 21865540, 21867902, 21870466, 21875102, 21875147, 21876172


Die Klausureinsicht für beide Termine erfolgt im e-Prüfungsraum an folgendem Termin:

Di, 4. Juni, 18:00 Uhr (MZG 1.116)

Bei eventuellen Rückfragen melden Sie sich bitte per Email.


Information zur Klausureinsicht: Klausureinsichten für beide Klausuren werden nach der Korrektur der Nachholklausur organisiert. Ein genauer Termin und Information zur Anmeldung werden in den folgenden Wochen hier auf den Kursseiten veröffentlicht. Es ist aus terminlichen Gründen nicht möglich einen früheren Termin anzubieten.


Diese Vorlesung ist eine Einführung in die Biologische Psychologie im Rahmen des Bachelor-Studiengangs Psychologie. Sie ist aber auch geeignet für andere interessierte Studenten (z.B. aus der Medizin und Biologie). Der Inhalt der Vorlesung ist die Grundlage für die Modulprüfung im Fach Biopsychologie. Gasthörer sind willkommen, melden sich aber bitte per Email.

Die Vorlesung umfängt vier Semesterwochenstunden und besteht aus zwei parallelen inhaltlichen Strängen:

  • Biopsychologie I betont die biologischen und neuronalen Grundlagen und behandelt die Themenbereiche Anatomie, Lernen und Gedächtnis, Neuro-, Sinnes- und Motorphysiologie sowie Sexualität.
  • Biopsychologie II beschäftigt sich mit den Themenbereichen Stress, Emotionen, Schlaf, Chronobiologie, Homöstase, Hormone, Higher Vision, Sucht & Drogen, Motorik, Aufmerksamkeit. Dieser Teil wird für Biologie-Studenten als Teil des Moduls Biokognition angeboten. Studenten die nur an der Biopsychologie II Vorlesung teilnehmen finden die entsprechende Webseite hier.

Beide Teile zusammen bilden das Pflichtmodul "Biologische Psychologie" (Modul B.Psy.901) für den Bachelor-Studiengang Psychologie und separat die Module "Biologische Psychologie I" (SK.Bio.355) und "Biologische Psychologie II / Kognitive Neurowissenschaften" (SK.Bio.356 bzw. B.Bio.130.1) für den Bachelor-Studiengang Biologie. Gasthörer können bei entsprechendem Interesse auch beide Teile einzeln besuchen. Sollten diese fuer Ihren Studiengang nicht freigeschaltet sein wenden Sie sich bitte an Ihr Studienbuero. Sollte auch dann eine formale Anmeldung nicht moeglich sein koennen Sie sich direkt per Email anmelden und bekommen dann nach erfolgreicher Klausurteilnahme einen benoteten Schein.

Termine

Der erste Termin findet am 16.10.2018 um 10:15 im Hörsaal des Deutschen Primatenzentrum (Kellnerweg 4) statt. Dies entspricht dem ersten Termin der Biopsychologie II. Der erste Termin für Biopsychologie I findet dann am 18.10.2018 um 8:15, ausnahmensweise im alten Hörsaal des Deutschen Primatenzentrum, statt. Weitere Termine finden sie hier.

Achtung: Bitte beachten, dass die Informationen im Vorlesungsverzeichnis (UniVZ) leider durch technische Probleme noch nicht vollständig aktualisiert sind und noch Fehler beinhalten. Bei Abweichungen zwischen dem UniVZ und den Informationen hier, gelten die Informationen und Aktualisierungen die Sie hier auf diesen Seiten finden!

Klausur

Die Biopsychologie I und II Vorlesungen werden jeweils durch eine 30-minütige Klausur abgeschlossen:

  • Soweit möglich, muessen sich alle Studenten über Flexnow für die Klausur anmelden. Das betrifft vor allem die Biologie und Psychologie-Studenten.
  • Klausurteilnehmer die sich nicht über Flexnow anmelden können (wie z.B. Studenten aus Fächern bei denen die Veranstaltung nicht als Wahlveranstaltung geführt wird), müssen sich rechtzeitig per email direkt beim Dozenten anmelden (mit Nennung des Namens und der Matrikelnummer) und bekommen nach erfolgreicher Klausurteilnahme einen benoteten Schein. 
  • Ein Anwesenheitsschein (z.B. für Erasmusstudenten oder andere Gasthörer) ist nicht möglich, da keine Anwesenheitsliste geführt wird.
  • Die Klausurdurchführung erfolgt an einem Computer. Zur Testung des Systems wurde im Januar 2019 eine Probeklausur mit einem Teil der Vorlesungsteilnehmer durchgeführt. Die Fragen der Probeklausur und eine Beispielantwort finden sich auf dem Server, in dem selben Verzeichnis wie die Vorlesungsfolien.
  • Alle Klausurteilnehmer müssen sich bis 17:00 vor dem E-Prüfungsraum einfinden.
  • Sollte die Zahl der Klausurteilnehmer die Raumkapazität überschreiten gibt es dort eine Liste der Studenten die erst um 18h an der Klausur teilnehmen.

Tutorien

Für die Psychologie- und die Biologie-Studenten, gibt es aus Studiengebühren finanzierte Studenten-organisierte Vorlesungs-begleitende Tutorien. In diesen wird das Vorlesungsmaterial nochmal besprochen und diskutiert. Die Teilnahme an den Tutorien ist freiwillig. Studenten aus anderen Studiengaengen können an den Tutorien nur teilnehmen, wenn noch freie Plätze vorhanden sind. Die Anmeldung erfolgt über die Tutoren.

Bitte achten Sie auf neue Informationen auf dieser Seite.

 

Letzte Aktualisierung: 17.06.2019

Prof. Dr. Stefan Treue

Prof. Dr. Stefan Treue Abteilungsleiter Kognitive Neurowissenschaften +49 551 3851-118 Kontakt

Dr. Renate Schweizer

Dr. Renate Schweizer Wissenschaftlerin, MPI biophysikalische Chemie +49 551 201-1725 +49 551 201-1307 Kontakt

Prof. Dr. Alexander Gail Leiter der Arbeitsgruppe Sensomotorik +49 551 3851-358 Kontakt