DPZ-Hauptseite
Menü mobile menu

Lehrveranstaltungen

Im Rahmen der Ausbildung von Studenten der Medizin, Molekularen Medizin und Biologie bietet die Abt. Stammzellbiologie Vorlesungen, Seminare und Praktika an.

Stammzell-Seminar:
Stammzellen: Biologische Grundlagen und denkbare klinische Anwendungen.
Semesterbegleitend mittwochs von 16.15 bis 17.45 Uhr.

Im Rahmen dieses Seminars werden unterschiedliche Stammzelltypen (Schwerpunkt pluripotente Stammzellen), ihre Gewinnung sowie ihre denkbaren klinischen Anwendungen im Zuge von Zellersatztherapien vorgestellt und besprochen. Das Seminar beinhaltet Präsentationen von Originalliteratur, die Vorstellung und Diskussion von Projekten der Abteilung Stammzellbiologie des DPZ sowie Demonstrationen im Zellkulturlabor. Neben der wissenschaftlichen Diskussion werden auch rechtliche und ethische Aspekte der Arbeit mit pluripotenten Stammzellen angesprochen.
Bei Interesse bitte melden bei rbehr(at)dpz.eu oder ewiese(at)dpz.eu

Modul Zellbiologie:
Die Abteilung Stammzellbiologie beteiligt sich an dem Modul Cell Biology des Masterstudiengangs Developmental, Neural, and Behavioral Biology. Das Modul wird gemeinsam mit Arbeitsgruppen der Universität sowie der Max-Planck-Institute jeweils im Wintersemester angeboten. Veranstaltung 630884

Anatomie:
Es wird in den histologischen Lehrveranstaltungen des Zentrums Anatomie mit gelehrt.

Praktika:
Bei Interesse an Praktia bitte eine email, die die Motivation für das angestrebte Praktikum erkennen lässt, an R. Behr (rbehr(at)dpz.eu). Als Praktikumsdauer für Studierende sollten wenigstens 8 Wochen eingeplant werden.