Menü mobile menu

Organismische Primatenbiologie

Das verbindende Element der Forschungen innerhalb der Sektion ist der "Primat als Organismus" mit genetischen, stammzell- und verhaltensbiologischen Fragestellungen.

DNA

Primatengenetik

Die Forscher der Abteilung Primatengenetik beschäftigen sich mit verschiedenen Aspekten der Primatenbiologie. Auf den Ebenen Organismus, Genom und Gen erforschen sie die immunologische Funktion von Lymphozyten, untersuchen die biologische Vielfalt in verschiedenen Ökosystemen und rekonstruieren phylogenetische Verwandtschaftsbeziehungen von Primaten.

Abteilung Primatengenetik

Ein Experiment der Abteilung Verhaltensökologie und Soziobiologie

Verhaltensökologie und Soziobiologie

Die Forscher der Abteilung Verhaltensökologie und Soziobiologie untersuchen Verhalten, Biodiversität, Ökologie und Evolution verschiedener Primatenarten vor allem auf Madagaskar und in Südamerika. Es handelt sich dabei um Lemurenarten wie Kattas oder Mausmakis aber auch um Klammeraffen oder Tamarine.

Verhaltensökologie und Soziobiologie

Datenauswertungen in der Kognitiven Ethologie

Kognitive Ethologie

Die Forscher der Abteilung Kognitive Ethologie untersuchen kognitive und kommunikative Prozesse aus einer evolutionären und ökologischen Perspektive; in erster Linie bei nichtmenschlichen Primaten. Sie befassen sich unter anderem mit der Klärung des Informationsgehalts von Lautmustern und den Mechanismen der Lautgebung oder auditivem Lernen.

Abteilung Kognitive Ethologie

Mehrere subadulte männliche Assam-Makaken in Thailand. Foto: Kitisak Srithorn

Soziale Evolution der Primaten

Die Forschungsgruppe Soziale Evolution der Primaten untersucht die sozialen Beziehungen von Assam-Makaken in Thailand. Dabei beschäftigen sich die Wissenschaftler vor allem mit der Frage, wie die Variation in der Sozialstruktur der Primaten im Laufe der Evolution entstanden ist und welchen Einfluss hormonelle, genetische und kognitive Mechanismen darauf haben.

Soziale Evolution der Primaten

Sektionssprecher

Prof. Dr. Lutz Walter Leiter Primatengenetik +49 551 3851-161 Kontakt Profil