Menü mobile menu

2017 ist für das DPZ ein Jubiläumsjahr. Wir feiern das 40-jährige Bestehen unseres Institutes mit zahlreichen Events.

Mit dem Forscherpass auf Entdeckungsreise durch die Affenforschung

In der Ausgabe 4/2016 berichten wir über den Start der Initiative „Tierversuche verstehen", über eine neue Therapie gegen SIV und warum die Entschlüsselung des Koboldmaki-Erbguts so wichtig war.

Leibniz debattiert: Stefan Treue trifft Theresia Bauer

In Ausgabe 3/2016 berichten wir warum Affen und Menschen im Alter wählerischer werden, wie unser Gehirn Handbewegungen steuert und wie Sifakas in Madagaskar ihre Gruppenkonflikte lösen.

 

Das DPZ gratuliert zu fünf Jahren Transparenz und Kommunikation in der tierexperimentellen Forschung

Die neue Ausgabe der Broschüre „Highlights unserer Forschung“ ist erschienen. Die spannendsten Projekte unserer Wissenschaftler aus dem Jahr 2015 gibt es nun auf 35 Seiten zum Nachlesen.

 

Erstmals untersuchten Verhaltensökologen in freier Wildbahn den Einfluss von mütterlichem Stress auf Affenbabys.

Allianz der Wissenschaftsorganisationen startet Informationsinitiative zu tierexperimenteller Forschung

Die US-amerikanische Foundation for Biomedical Research (FBR) hat gemeinsam mit acht weiteren führenden wissenschaftlichen Organisationen eine Informationsschrift zur Bedeutung von nicht-menschlichen Primaten in der Forschung herausgegeben.