Menü mobile menu

Göttinger Forschungsprojekt „Deep Movement Diagnostics“ erhält rund 1,2 Millionen Euro für die Entwicklung dreidimensionaler Rekonstruktionen von Bewegungsmustern

In Ausgabe 2/2019 berichten wir unter anderem über konkurrierende Javaneraffen, verbesserte Diagnosemöglichkeiten für Zikaviren und Kontaktrufe südamerikanischer Klammeraffen.

Warnrufe der Grünmeerkatzen erlauben Rückschlüsse auf die Evolution von Sprache

Die Linksliberale Liste, eine unabhängige Hochschulgruppe in Göttingen, lädt am Mittwoch, 15.05.2019, zu einer Diskussionsveranstaltung über Tierversuche ein.

Zwei DPZ-Wissenschaftler sprechen im Video über ihre Forschung mit Primaten

DPZ-Verhaltensforscherin Katja Rudolph hat sich für das Finale des Wettbewerbs bei der Ideen-Expo in Hannover qualifiziert

„Herausforderungen der Aufbauphase in beeindruckender Weise gemeistert“

Evaluation durch Wissenschaftlichen Beirat: hervorragend aufgestellt, außerordentlich motiviert und kompetent

Tierfilmer Andreas Kieling besuchte die DPZ-Forschungsstation in Madagaskar

In der ersten Ausgabe des Jahres 2019 berichten wir unter anderem über die Gefahr von MERS-Viren, stellen unseren neuen Nachwuchsgruppenleiter Caspar Schwiedrzik vor und geben einen Rückblick über die vierte Nacht des Wissens.