Menü mobile menu

Hunderte Besucher haben am DPZ-Stand bei der Nacht des Wissens ausprobiert, wie Wissenschaft geht. Forscher und Besucher waren gleichermaßen von der Veranstaltung begeistert.

Anteil der Forschung an der Tiernutzung insgesamt nimmt ab - nur jedes Tausendste Versuchstier ist ein Affe

Vanessa Schmitt erhält 1000 Euro und ein sechsmonatiges Stipendium an einem Institut eigener Wahl

Liste der 25 am stärksten bedrohten Primatenarten der Welt veröffentlicht

Göttinger Forscher haben geklärt, wie das Gehirn sich gleichzeitig auf verschiedene Objekte konzentrieren kann, ohne sich von unwichtigen Informationen ablenken zu lassen

Die Highlights der DPZ-Forschung aus dem Jahr 2011 gibt es nun zum Nachlesen. Die Broschüre ist seit September 2012 kostenlos erhältlich.

Der Jürgen-Wehland Preis 2012 ging an Stephanie Bertram. Die DPZ-Wissenschaftlerin hat die Auszeichnung für ihre Arbeit über Influenza-Viren erhalten.

 

Veranstaltungen und Forschungshighlights rund um die Forschung an und mit Primaten

Forscher fordern besseren Schutz der Reservate der Gibbons

Bei Bedrohungen durch Raubfeinde reagieren Schopfmakaken schneller, wenn ein sozial eng verbundenes Tier um Hilfe ruft